Jahreshauptversammlung des RCC am 19. April 2018

Nachdem sich alle Teilnehmer der diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Rehberghalle eingefunden hatten, begann Tobias Kump zunächst mit der Begrüßung aller Anwesenden.

Nach dem Totengedenken, folgte der Bericht des Vorstandes. Tobias Kump berichtete über die vergangene und erste Kampagne unter unserem neuen Sitzungspräsidenten Marco Blumenschein. Wir blicken positiv auf die vergangene Kampagne zurück, besonders die gute Beteiligung der Garden und Kanoniere, an den externen Terminen ist hierbei hervorzuheben. In die kommende Kampagne unter dem Motto „Broadway“ starten wir ganz traditionell am 11.11.2018 mit der Kampagneneröffnung.

Es folgte der Bericht aus dem Gardemanagement von Nina Wessels. Insgesamt vertreten momentan neun Tanzgruppen mit 120 Tänzerinnen und Tänzern den RCC, welche von 20 Trainerinne und Betreuerinnen trainiert werden. Das Gardemanagement blickt optimistisch in die Zukunft, denn das Interesse am Tanzen und dem RCC ist so groß, dass nach dem Abschied der BWKs eine neue, kleine Tanzgruppe geplant ist.  

Christina Schwing trug den Bericht aus dem Vorstandsbereich Finanzen vor und ermöglichte den Anwesenden somit einen Einblick über Einnahmen und Ausgaben des Vereins. Nicole Plaum trug anschließend den Bericht der Kassenprüfer vor. Bei der am 28.03.2018 durchgeführten Kassenprüfung konnten keine Differenzen und Beanstandungen angeführt werden, so dass der Vorstand entlastet wurde. Dieter Sommerschuh scheidet in diesem Jahr aus dem Amt des Kassenprüfers aus und sein Amt wird zukünftig von Andreas Katzuba übernommen.  Wir bedanken uns recht herzlich bei Dieter für seine geleistete Arbeit.

Der sechste Tagesordnungspunkt „Veranstaltungen/ Termine 2018/2019“ wurde von Tobias Kump vorgetragen. Die offiziellen RCC Termine sind auf der Homepage rossdoerfer-carneval-club.de unter Termine zu finden. Der nächste bevorstehende Termin ist der 1. Mai, an dem der RCC auch in diesem Jahr wieder auf die Geißberganlage in Roßdorf einlädt. Wer an dieser Veranstaltung einen Dienst, insbesondere beim Auf- und Abbau übernehmen möchte, meldet sich bitte bei Kevin Schmidt unter orga@rossdoerfer-carneval-club.de.

Unter Tagesordnungspunkt acht, lagen keine Anträge vor, so dass Tobias Kump direkt mit dem neunten Tagesordnungspunkt „Veränderungen im Vorstand / Organisatorisches“ fortfahren konnte. Es ergeben sich folgende Änderungen. Andrée Müller wurde vom Vorstand zum LLZ Leiter benannt und unterstütz auch weiterhin die Bewirtschaftung mit seiner großen Erfahrung. Des Weiteren hat sich unser langjähriges Vorstandsmitglied Holger Reitz dazu entschlossen sein Amt als Leiter des Inventars im nächsten Jahr niederzulegen. Für diese Position hat sich Mikel Haas als Nachfolger angeboten und er wird im sich kommenden Jahr bei der Wahl für das Amt des Inventarleiters aufstellen lassen.

Eine weitere personelle Veränderung wirkt sich auf das Amt der Schriftführung aus. Julia Metz wird dieses Amt sowie die Organisation und Durchführung des Kartenverkaufs mit sofortiger Wirkung abgeben. Der Kartenverkauf wird zukünftig von Jörg Ohl und Ute Reichel übernommen, die Schriftführung übernehme kommissarisch bis zu den Neuwahlen im nächsten Jahr Anne Heisel und Jenny Jung. An dieser Stelle möchten wir uns bei Julia für ihre langjährige Arbeit und ihr großes Engagement über viele Jahre hinweg ganz herzlich bedanken! Wir konnten uns jederzeit voll und ganz auf dich verlassen und du hast immer wieder bewiesen das der RCC für dich mehr als nur ein Verein ist. Vielen Dank, liebe Julia!

Unter dem letzten Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ wurde unter anderem angestoßen, wieder einen Vergnügungsausschuss ins Leben zu rufen. Wer daran Interesse hat, kann sich sehr gerne bei Tobias Kump melden.

Des Weiteren gab es Informationen zum derzeitigen Kartenvorverkauf. Der RCC freut sich über eine große Nachfrage an Sitzungskarten, die kommenden Kostümsitzungen sind derzeit bis auf wenige Restkarten ausverkauft. Eine fünfte Kostümsitzung ist derzeit nicht geplant.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern der diesjährigen Jahreshauptversammlung für Ihr Kommen.

Für den Bericht

Anne Heisel (Presse RCC)