Neues Jahr mit viel Helau! Die Narren luden zum Empfang!

Am 12.01.2020 war es endlich soweit auch das närrische neue Jahr 2020 in Roßdorf zu empfangen. Das Komitee hielt exakt um 11.11 Uhr Einzug in den Sonnensaal in Roßdorf unter großem Helau.

Nach den Grußworten des Vereinspräsidenten Tobias Kump konnte der RCC zahlreiche Ehrungen unter der Leitung des Sitzungspräsidenten Marco Blumenschein und des Vizesitzungspräsidenten Christian Schwarz an verdiente Mitglieder erteilen. Unserer Ehrenorden konnten an verdienten Mitgliedern für 7, 11, 15, 22, 25 und sogar 33 Jahre aktive Mitgliedschaft unter großem Applaus verliehen werden.

Mit großem Stolz schaut der RCC alljährlichen auf zahlreichen Ehrungen welche von Jung bis „Älter“ verliehen werden. An dieser Stelle sei allen nochmals für Ihre Treue, Tatkraft und aktive Mitgliedschaft gedankt. Nur so kann ein Verein in den heutigen Zeiten bestehen und wachsen.

Das eine Verein nicht nur vom Tatendrang seiner Mitglieder lebt, sondern dass es auch finanzieller Unterstützung bedarf ist selbsterklärend.Daher freut es den Roßdörfer Carneval Club das wir immer wieder dank Förderer und Sponsoren eine ordentliche Generation übergreifende Fastnacht in Roßdorf feiern können.

Vor allem freute es uns in diesem Jahr das der Verein für Roßdorf und Gundernhausen e.V. uns unterstützt und so fand die Scheckübergabe gleichwohl im Rahmen des Neujahrsempfangs statt. Wir bedanken uns stellvertretend für alle Unterstützer daher bei dem Verein Roßdorf und Gunzenhausen e.V. für die Unterstützung unserer Jugendarbeit. Vielleicht lohnt es sich doch den einen oder anderen Roßdorf Taler einmal zu erwerben 😉

Im weiteren Programm konnte der RCC in diesem Jahr nach über gefühlten 111 Jahren Dienst an der Kanone unseren Oberkanonier a.D. Dieter Sommerschuh in den Stand der Ehrensenatoren berufen. Die mit Feiner Feder geschriebene Laudatio von unserem Sitzungspräsidenten Marco Blumenschein öffneten dem einen anderen die Augen warum das die Berufung zum Ehrensenator die höchste Auszeichnung des RCC ist. Wir gratulieren nochmals Dieter Sommerschuh und danken für so viel mehr auch abseits der Kanone.

Einer besonderen Ehrenbezeugung durften die zahlreich erschienen Abordnungen und befreundeten Vereines Vertreter beiwohnen: Berthold Günter alias Schneibel erhielt für seine lange aktive bis heute andauernden Verdienste rund um das karnevalistische Brauchtum den Verdienstorden in Gold der Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval e.V. Zugegeben die Laudatio des neu gewählten Bezirksvorsitzenden Florian Lebherz entwickelte sich zu einem äußerst amüsanten Zwiegespräch und man könnte ganze Bücher über die Anekdoten von unseren Schneibel schreiben aber es sei an dieser Stelle Ihm kurzum unser Respekt und Dank ausgesprochen. Da es nunmehr karnevalistisches Brauchtum unter befreundeten Karnevalsvereinen geworden ist blieben unserem Vereinspräsidenten keine großen Abschlussworte und das kleine Buffet zum Sonntagsmittagsausklang konnte durch den Narrhallaverein Ober-Ramstadt vertreten durch den Sitzungspräsident Stefan Reiter-Waßmann alias Bebbes eröffnet werden. Wir wünschen allen Lesern und Leserinnen einen guten Start ins neue Jahr und freuen uns auf die nunmehr karnevalistische Jahreszeit. Vielleicht sehen wir uns ja auf dem diesjährigen närrischen RCC Jahrmarkt.