Bagaasch

Alter: jung und wild 😉

Trainingszeiten: Montag 20:00 – 22:00 Uhr / Mittwoch 20:00 – 22:00 Uhr

Trainer: Martina Schumann

33 Jahre De Bagaasch – ein närrisches Jubiläum in der Kampagne 2013/2014

Als damals im Oktober 1980 “De Bagaasch” ins Leben gerufen wurde, suchte man unter gewissen Voraussetzungen eine Riege voller tanzfreudiger Männer, die bereit waren ihren Teil mit Spaß und Heiterkeit auf der Bühne des RCC zu präsentieren. Dies gelang ihnen von Jahr zu Jahr immer besser und irgendwann etablierte man sich als feste Größe und kaum noch weg zu denkende Gruppierung des RCC.

Eine lange Erfolgsgeschichte zeichnete sich hiermit ab und mittlerweile sind daraus stattliche 33 Jahre geworden, worauf wir sehr stolz sind!

In der Kampagne 2006/2007 übernahm Martina Schumann, ein früheres Gardemitglied des RCC, den wilden Haufen und fungiert bis zum heutigen Tag immer mit tollen Ideen an Tänzen und zeigt eine große Ausdauer als Trainerin, wofür sie unsererseits viel Anerkennung und Respekt genießt. Heute zählen wir über 16 Mitglieder zu diesem Männerballett und über Nachwuchs kann man sich gottlob nicht beklagen.

Wie man sieht, ein bunt gemischter Haufen bei dem man sagen kann, dass es zwischen den Generationen hervorragend mit der Zusammenarbeit und der Harmonie funktioniert. Denn nur mit gegenseitigem Verständnis für den anderen kann solch eine Truppe wie “De Bagaasch” am Leben gehalten werden. In den letzten 12 Jahren hat die Bagaasch immer passend zum Sitzungsmotto einen Auftritt einstudiert.

Die Gruppe feierte in der Kampagne 2013/2014 ihr 33-jähriges Bestehen. Besonders hervorzuheben ist hierbei auch Andrèe Müller, der sein 33-jähriges Bühnenjubiläum feierte und seit dem Jahr 1980 auch als Gründungsmitglied erheblichen Anteil zum Erfolg der Truppe hat und Jahr für Jahr seinen Teil dazu beiträgt.