Beim Roßdörfer Carneval Club entdeckte ich meine Leidenschaft fürs Tanzen. Ich traute mich von 1999-2003, im Alter von 11 bis 16 Jahren, alleine auf die Bühne. Das war seit vielen Jahren das erste Mal, dass beim RCC ein Tanzmariechen vertreten war. Als ersten Programmpunkt durfte ich mit meinen Tänzen das Sitzungsprogramm eröffnen. In den ersten beiden Jahren wurde ich im klassischen Gardetanz von meiner Patentante Isabell Klaproth trainiert.

Ab 2001 mischte ich gemeinsam mit meiner neuen Trainerin Marion Trautmann, Schautanz- und Gardetanz-Elementen auf modernere Musik. (ED)

Eva1