Unter der Leitung von Marion Trautmann wurde Jana Schanz im Jahre 2004 das neue Solomädchen des RCC. Vier Jahre lang tanzte Jana klassischen Gardetanz sowie Gardeshowtanz. Mit dem Tanz „Froschkönig“ im Jahre 2009 unter dem Motto „Märchen“ baute Marion als Überraschung Peter Dreier als Prinzen ein. Von nun an gab es ein Showtanz-Duo auf der Bühne des RCC. So kam es, dass Peter und Jana drei wunderschöne und vor Allem flippige Jahre auf der Bühne verbrachten. Im Jahr 2012 erschien ein neuer Tanzpartner an Janas Seite. Der amtierende Kommandant des KCAs Sebastian Lang sollte die noch folgenden, aufregenden Jahre auf der Bühne an Janas Seite begleiten.

Unter dem Karnevalsmotto „Frankreich“ im Jahr 2014 feierte das Duo den letzten Auftritt im Rahmen eines RCC Programms und nahm nach zehn tollen Jahren Abschied vom Sitzungsbetrieb des Rossdörfer Carneval Clubs.

Jana-Solo